Ferienwohnung bauernhof Nordsee

Wenn Ihr Hund oder die Katze im Urlaub krank werden.

Tierklinikum

Wenn man früher mit Kind und Kegel in den Urlaub fuhr oder einfach nur verreiste, dann hatte man sprichwörtlich die ganze Verwandtschaft und das häusliche Hab und Gut im Schlepptau, war also mit  der ganzen Familie unterwegs. Dabei stammte „Kegel“ von dem mittelalterlichen Wort  „kegil“ ab, was die Bezeichnung für ein uneheliches Kind war.

Das hat sich für heutige Urlaubsreisen teilweise sehr verändert, denn außer Kind und Kegel oder Sack und Pack sind heute bei vielen Familien die Haustiere mit dabei, man leistet sich einen Urlaubsaufenthalt  mit „tierischem Vergnügen“.

Ist ein Urlaub mit Ihrem Haustier ratsam ?

Nicht jeder kann oder möchte  sein Haustier in der Urlaubszeit zur  Betreuung in die Tierpension geben. Zwar bleiben die meisten Haustiere am liebsten in ihrer gewohnten Umgebung und ein Ortswechsel bedeutet in der Regel Stress für die Tiere.

So entfernen sich Katzen nur unfreiwillig aus ihrem vertrauten Revier und bleiben lieber zu Hause, vor allem wenn sie Freilauf gewöhnt sind. Wer also seine geliebte Katze mitnehmen möchte, muss mit einer relativ langen Zeit der Eingewöhnung in einer anderen Umgebung rechnen.

Dagegen ist die Mitnahme von Hunden an einen Urlaubsort vergleichsweise unkompliziert: Sie sind gerne überall dabei und daher meist unkomplizierte Urlaubsbegleiter.

Gerade in den ländlichen Gegenden, wie auch hier in Schleswig-Holstein, der Region zwischen Nordsee und Ostsee, können sowohl die Familie als auch ihr Vierbeiner von einem entspannten Zusammensein jenseits des Alltags, durch besondere Auslaufmöglichkeiten an Land oder im Wasser und durch frische,  gute Luft profitieren.

Unser Vierbeiner ist erkrankt – und nun?

Erkrankungen im Urlaub sind für die Betroffenen immer eine sehr unangenehme Angelegenheit – sowohl beim Menschen als auch bei den mitgenommenen Tieren. Und  auch am Urlaubsort bestehen für die vierbeinigen „Urlauber“ natürlich Risikofaktoren, wie der Befall durch Parasiten, Floh- oder Zeckenbisse, Ohrentzündungen bei Hunden durch Milben, Allergien durch Wespen- oder Bienenstiche, Durchfälle infolge von Lebensmittelunverträglichkeiten bzw. Vergiftungen, Kreislaufbeschwerden durch Hitze, Wurminfektionen oder, oder, oder...

Für jeden Besitzer eines Haustieres  wird es eine Selbstverständlichkeit sein, bei entsprechenden Krankheitssymptomen wie Blutungen, erhöhte Körpertemperatur, Krampfanfällen, unnatürlicher Schwäche bzw. Abgeschlagenheit, länger andauerndes Verweigern der Nahrungsaufnahme oder Verletzungen z. B. an Augen oder Bissverletzungen oder Knochenbrüchen  stets einen Tierarzt aufzusuchen, um jegliches Risiko zu mindern und seinem Tier bei Unfall oder Erkrankungen eine schnelle Hilfe zukommen zu lassen.

Aber wo findet man als Urlauber auf die Schnelle einen Tierarzt?  Natürlich ist  z.B. in Nordfriesland, einem Kreis mit ausgeprägten landwirtschaftlichen Strukturen und einer dementsprechenden Anzahl von Nutztieren wie Schafen, Rindern, Pferden, Schweinen und Geflügel auch eine entsprechende Anzahl von 36 Tierärzten in eigenen Niederlassungen zu finden, so besagt es jedenfalls eine Information aus dem „Branchenbuch Kreis Nordfriesland“ – eine Aufstellung, die jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

Zentral gelegen und schnell erreichbar – die Nord-Ostsee Tierärzte

Seit Herbst 2015 gibt es in Schafflund, direkt an der Bundesstraße B 199 gelegen, eine neue und auf das modernste eingerichtete Tierarztpraxis

Wenn der Tierarzt vor Ort  gerade wegen eines Einsatzes oder wegen seines  Urlaubs nicht erreichbar ist oder wenn sich ein „tierischer Notfall“ außerhalb der Sprechstundenzeiten des Tierarztes in Süderlügum oder Niebüll ereignet, stehen die Tierärzte mit ihrem Team in den Praxisräumen in der Schafflunder Klinik rund um die Uhr bereit, um bei  lebensbedrohlichen Notfällen sofort zu helfen. Dabei sind Anrufe zu jeder Tages- oder Nachtzeit  möglich und natürlich wird  auch außerhalb der Öffnungszeiten eine Verbindung direkt mit dem diensthabenden Tierarzt hergestellt.

In den bestens ausgestatteten Räumlichkeiten werden sowohl Kleintiere als auch  Nutztiere ambulant behandelt. Dabei sind für Hunde und Katzen getrennte Bereiche verfügbar, wodurch z.B. der Stress für die Tiere deutlich reduziert wird.

Für die Hilfe und Betreuung Ihrer tierischen Patienten setzen die Nord-Ostsee Tierärzte auf  Flexibilität, mit einem Notdienst wird es ermöglicht, dass Tiere rund um die Uhr medizinisch versorgt werden können.

Untersuchungen im eigenen Labor sowie die Leistungen der angeschlossenen Apotheke runden das Leistungsspektrum der Klinik ab.

Eine telefonische Voranmeldung wird aus organisatorischen Gründen  und zur Vermeidung von unnötigen Wartezeiten als zwingend erforderlich angesehen und oftmals kann bereits die „Erste Hilfe“ am Telefon geleistet werden.

Anschrift:

Nord-Ostsee Tierärzte
Osterfeld 1
24980 Schafflund
Tel.: 04639 - 78 31 70 ( Anmeldung für Kleintiere)

Zurück

Schafe
  • Tel: +49.04663.1889576
  • Fax: +49.04663.2034927
  • Mail: Info@Hockmannshof.de

© 2010 - 2017.Hockmannshof - NordseeUrlaub mit HundFerienwohnung auf dem BauernhofImpressum/Datenschutzerklärung