Ferienwohnung bauernhof Nordsee

Das Tønder Festival

Festival

4 Tage im August – Das Tønder Festival

Was die jungen Studenten der damaligen Pädagogischen Hochschule in Tønder, der seinerzeit die ältesten Pädagogischen Hochschule des Nordens, im Jahr 1974 „losgetreten“ haben, war sicherlich nicht vorauszusehen: In dem Bestreben, das kulturelle Leben der kleinen Grenzstadt aktiv ein wenig mitzugestalten, organisierten sie im Juni und im September 1974 zwei kleinere dreitägige Folk-Arrangements. Daraus wurde, zunächst in einem recht bescheidenen Umfang, 1975 das erste „Tønder Festival“, das in einer kleinen ehemaligen Mühle stattfand und diese Visemølln ist bis heute einer der Spielorte für die Konzerte geblieben.

Organisiert von einer Gruppe enthusiastischer junger Leute, die ihren Musikgeschmack gerne mit anderen teilen wollten und die den Mut hatten, ein solches Festival auf die Beine zu stellen und die mit diesem Anliegen einen echten „Nerv“ getroffen hatten – das Festival wurde kontinuierlich größer, sowohl was die teilnehmenden Bands, die Interpreten betrifft, die aus allen Teilen der Welt kommen als auch die Anzahl der Gäste: Jung und Alt aus ganz Europa strömen zu Tausenden an diesen Tagen zusammen, um mit den Klassiker und den Modernen der Folk- und Bluesszene gemeinsam zu feiern.

Ein Ziel des „Tønder Festivals“ war es und ist auch in den vergangenen 41 Veranstaltungsjahren erfolgreich umgesetzt worden, hier sowohl der Erneuerung als auch der Tradition eine Bühne zu geben: Es sind zum Festival junge Künstler willkommen, die sich im lebendigen Feld zwischen Folk, Roots, Indierock, alternativem Country und Singer-Songwriter-Genre befinden, wie auch die „Veteranen“ aus der internationalen und dänischen Folkroots-Scene, die zum Teil Traditionen neu interpretierten.

Diese gelungene Mischung macht das Festival zu einem großen Erlebnis für die teilnehmenden Künstler und die Besucher.

Tønder Festival“ das größte Festival seiner Art in Europa und eines der größten Folk-Festivals weltweit.

Als das „Tønder Festival“ im Jahr 2014 seinen 40-jährigen Geburtstag feierte, befand man sich in einer kreativen Umstellungsphase, die schon 2012 begonnen hatte: So wurde einneues Ticketsystem eingeführt, was für die Besucher den Vorteil brachte, dass diese ein Armband als Eintritt für das gesamte Festival kaufen konnten, anstatt jeweils nur Tickets für einzelne Konzerte. Der Festivalplatz ist das absolute Zentrum mit neuen Bühnen und Themenbereichen – wie zum Beispiel NOLA New Orleans und der Louisiana-Kultur gewidmet, das Fanø-Zelt und Little Dublin. Es kamen neue Indierock-Namen wie The Avett Brothers, Deer Tick und The Low Anthem in das Programm. Damit konnte man ein zunehmendes Medieninteresse für dieses außergewöhnliche Festival erreichen - Ausdruck für eine noch stärkere Identität und ein noch klareres Profil sowie für eine unvergleichliche Atmosphäre, die sich innerhalb der vergangenen Festivaljahren selbst geschaffen hat und die man für Geld nicht kaufen kann.

2016 – Neue Namen und bekannte Interpreten

Auch das „Tønder Festival“ 2016 bringt für die Folk- und Rootsmusik-Fans wieder ein volles Programm. Nach den bisherigen Informationen der Veranstalter sind nahezu 70 Namen von Interpreten genannt, die auf dem diesjährigen Festival vom 25.bis zum 28.August 2016 auftreten werden. Unter den zuletzt hinzugekommenen Namen sind Margo Price, King James & The Special Men, Caitlin Canty, Jeffrey Foucault, Triakel, Niels Hausgaard und Jacob Dinesen.
Einen Programmüberblick und eine Auflistung aller teilnehmenden Einzelinterpreten und Bands gibt es auf der deutschsprachigen Homepage der Veranstalter hier.

 

Und was die 4 Tage im August in Tønder auch für Besucher so interessant macht, die nicht unbedingt eines der vielen Konzerte besuchen wollen: Es gibt an allen Tagen kleine geplante und auch spontanen Konzerte in der ganzen Stadt in den Fußgängerzonen, in den Kneipen und natürlich auf dem kleinen Marktplatz bei der Kirche. Außerdem stehen die Spielstätten in der Stadt wie in jedem Jahr auch weiterhin für Hobby-Musiker zur Verfügung.

Tønder tanzt und feiert – feiern Sie mit !

Für das Festival 2016 haben wir vom Hockmannshof nur noch ganz wenige Appartements für Sie frei

Zurück

Schafe
  • Tel: +49.04663.1889576
  • Fax: +49.04663.2034927
  • Mail: Info@Hockmannshof.de

© 2010 - 2017.Hockmannshof - NordseeUrlaub mit HundFerienwohnung auf dem BauernhofImpressum/Datenschutzerklärung