Ferienwohnung bauernhof Nordsee
Nordsee

Nordfriesland - ein besonderes Reiseziel ?

Nordfriesland – Entlang der dänischen Grenze eine Nordseesregion mit Deichen Dünen und Sandstränden.
Privatunterkunft - Nordsee – Nordfriesland - Dänemark

 

Nordfriesland ganz oben an der dänischen Grenze, das steht für herrliche Landschaft, das Weltkulturerbe Wattenmeer, Deiche, Sandstrände und atemberaubende Sonnenuntergänge. Kurz: das ideale Urlaubsziel, um Erholung und Ruhe vom Alltagsstress zu finden. Schalten Sie doch einfach einmal ab und lassen Sie es sich in einer gemütlichen Privatunterkunft bei uns auf dem Bauernhof an der Nordsee gut gehen.

Seeluft und Heilschlick für die Gesundheit

 

Es muss nicht immer eine Reise in den Süden sein. Deutschland hat auch sehr viel zu bieten. Wie wäre es zum Beispiel mit der Nordseeküste Schleswig-Holsteins? Fern ab von Großstädten sind Sie ständig mit der Natur verbunden. Staus sind die absolute Ausnahme. Und die gesunde frische Seeluft ist nicht durch Abgase belastet. Speziell für Menschen, die Probleme mit den Atemwegen haben oder in Ihrem Beruf in schlechter Luft arbeiten müssen, ist die gute Luft an der Nordsee eine echte Wohltat. Nicht umsonst schicken viele Ärzte aus Deutschland ihre Patienten mit Asthma speziell nach Nordfriesland. Der Nordsee Heilschlick sieht zwar eigentlich aus wie „Matsche“, ist aber ein wahres Gesundheits- und Wellnesswunder. Die Anwendung von Nordsee Heilschlick eignet sich besonders bei Haut- und Gelenkproblemen und wird daher oft auch „Heilerde des Meeres“ genannt. Bekommen Sie einen ersten Eindruck von der Heilkraft der Nordsee bei einer geführten Wattwanderung.

 

Dänemark - Nur einen Katzensprung entfernt.

 

Der Hockmannshof liegt entlang der dänischen Grenze. Die dänischen Städte Tønder ( Tonder-Tondern) oder Højer sind nur wenige km entfernt. Das bedeutet, dass Sie als unser Feriengast sowohl das deutsche, als auch das dänische Grenzgebiet für Ihren Urlaub nutzen können. Sie schlagen also sozusagen zwei Fliegen mit einer Klappe: Urlaub vor der Haustür ( deutsche Seite der Grenze) und einen Auslandsaufenthalt ( dänische Seite der deutsch/dänischen Grenze). Vor allem Tønder vereint Geschichte und Einkaufsspaß, sodass für jeden etwas dabei ist. Lassen sie die Seele beim Flanieren durch dieses schöne Städtchen baumeln, bummeln Sie durch die zahlreichen tollen Geschäfte oder kehren Sie für einen leckeren Kaffee und Kuchen in eines der vielen Cafés ein. Sie interessieren sich für die dänische Monarchie? Dann wird es sie freuen zu hören, dass Schloss Schackenborg in Møgeltønder, die Residenz von Prinz Joachim, direkt neben Tonder liegt. Wer weiß? Vielleicht erhaschen Sie einen kurzen Blick auf ihn oder jemand anderen der Königsfamilie? In den Sommermonaten ist es zudem möglich den Schlosspark von Schloss Schackenborg zu besichtigen.

Natürlich hat Dänemark auch traumhafte Sandstrände zu bieten. So ist ein Ausflug nach Rømø mehr als empfehlenswert. Römö ist die zehnt größte Insel Dänemarks und besticht nicht nur durch ihre traumhaften Strände, die auch die Einheimischen zu schätzen wissen, sondern auch durch ihre Nähe zu Sylt. So können Sie z.B. einfach mit der Fähre nach List übersetzen und mit dem Autozug zurück nach Niebüll fahren. Aber zurück zur Insel Rømø, hier können Sie nicht nur einen entspannten Tag am Sandstrand verbringen und durch die Dünen wandern, während sie dem Meeresrauschen lauschen, sondern auch viele weitere Freizeitaktivitäten ausprobieren. Wasserratten können hier Kitesurfen und Windsurfen ausprobieren oder wie wäre es mit einem geschwinden Ritt entlang des Strands oder durch die Wälder? Sie möchten möglichst viel von der Insel sehen? Dann schnappen Sie sich ein Fahrrad, die man an vielen Stellen ausleihen kann, und erkunden Sie die Insel per Rad. Natürlich kann man sich auch einfach seine Wanderstiefel anziehen und losmarschieren. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Suchen Sie Ruhe und Erholung oder möchten Sie aktiv werden?
In Nordfrieland geht beides!

 

Werden Sie doch mal wieder aktiv ! Nordfriesland und die Nordseeküste geben Ihnen viele Gelegenheiten dazu: Wann sind Sie zum Beispiel das letzte Mal mit dem Fahrrad einen kompletten Tag unterwegs gewesen und haben dabei nur selten Hauptstraßen zu Gesicht bekommen ? Wissen Sie noch wie schön es ist, einfach auf einer Wiese oder dem Deich zur Mittagszeit - umgeben von Kühen und Schafen - ein Picknick zu machen. Da schmeckt die Wurst gleich dreimal so gut und durch die viele frische Luft hat man einen Bärenhunger. Ihr Fahrrad müssen Sie dazu nicht einmal mitbringen. In Ihren Privatunterkünften sind Fahrräder für wenig Geld zu leihen oder wie bei uns auf dem Hockmannshof bereits im Apartementpreis enthalten. Fahrradrouten gibt es bei uns an der Nordseeküste Nordfrieslands fast wie Sand am Meer.

Gleich hinter dem Hockmannshof, nur ca. 3 km entfernt, liegt die Grenze zu Dänemark. Sie können sich also sogar locker aufs Rad schwingen und von hier zu einem spannenden Ausflug in ein anderes Land aufbrechen. Sie möchten lieber entspannen und das Landleben in aller Ruhe auf sich wirken lassen? Nichts leichter als das. All unsere Ferienwohnungen verfügen Terrassen oder Balkone, die auf unseren angrenzenden Garten und die Obstwiese hinaus gehen. Lehnen Sie sich zurück und hören Sie dem Wind zu, der durch die Bäume streift, den zwitschernden Vögeln oder schauen Sie den Schafen beim Grasen zu.

Küste, Nordsee, Inseln, Sandstrände und ganz viel Natur - Nordfriesland ist vielseitiger, als viele denken!

 

Abwechslung von Ihrem Urlaub auf dem Bauernhof an der Nordsee bringt ein Besuch auf einer der Nordfriesischen Inseln Sylt, Amrum, Föhr, oder den Halligen. Oder wie wäre es mit einer Kutterfahrt auf der Nordsee zu den Seehundbänken oder eine Angelfahrt ? Ein Klassiker sind die geführten Wattwanderungen, bei denen es vieles Neues zu entdecken gibt. Aber Achtung: Bitte machen Sie nur Wattwanderungen mit einem Führer. Denn Sie könnten die Schnelligkeit unterschätzen, mit der die Flut das Wasser der Nordsee wieder aufspült und könnten schnell in eine Notsituation kommen.

Und wenn das Wetter mal nicht für den Sandstrand reicht - kein Problem: Viele Museen oder Erlebnisbäder lassen Sie das schlechte Wetter in Nordfriesland schnell vergessen. Auch schön urige Orte und Dörfer entlang der deutsch-dänischen Grenze können erkundet werden. Wenn Sie sich für echt Nordfriesisches interessieren so schlagen wir Ihnen vor, ein echt nordfriesisches Ringreiter-Turnier zu besuchen. Diese finden hier während des ganzen Sommers statt. Oder kommen Sie doch zu einem der unzähligen Biikebrennen, die jedes Jahr im Februar in vielen Orten an der Nordseeküste stattfinden.

Konnten wir Ihr Interesse an einem Urlaub an der Nordsee, an Nordfriesland und seinen Besonderheiten wecken ? Sollten Sie sich weiter informieren wollen oder eine herrliches Apartement oder eine Ferienwohnung suchen, so schauen Sie doch einmal auf dem Hockmannshof vorbei. Dort finden Sie neben einer komfortablen Privatunterkunft viele Ausflugstipps in Nordfriesland, echte nordfriesische Rezepte, und vieles Mehr.... Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter Info@Hockmannshof.de zur Verfügung.

Die Seele baumeln lassen,
die Nordsee lädt dazu ein.

Ihr Urlaubs Ratgeber

Urlaubsguide



Tipps. und Wissenswertes

Draisinentour Nordfriesland
Ein Highlight ist die Draisinenbahn auf
der ehemaligen Bahnstrecke zwischen
Flensburg und Niebüll. Ausgehend vom Bahnhof
in Leck, können Sie auf der
Strecke radeln und unterwegs grillen, picknicken. Voranmeldung ist unbedingt notwendig

Reisetipps Nordfriesland


Schafe
  • Tel: +49.04663.1889576
  • Fax: +49.04663.2034927
  • Mail: Info@Hockmannshof.de

© 2010 - 2017.Hockmannshof - NordseeUrlaub mit HundFerienwohnung auf dem BauernhofImpressum/Datenschutzerklärung